Referenz Bär Schuhe

Bär Schuhe

REFERENZBERICHT BÄR

BÄR SCHUHE LAUFEN AUF ALLEN KANÄLEN

AUF EINEN BLICK

Unternehmen:
Bär GmbH - Manufaktur für bequeme Schuhe
Branche:
Fashion & Schuhe
Hersteller, Händler und Versandhändler
Services:
Beratung und Implementierung von Microsoft Dynamics sowie der POS-/ Kassenlösung, weitere Omnichannel-Funktionalitäten wie Click & Collect, Click & Reserve und Omnichannel Dispatcher

Zur zuverlässigen und kundenorientierten Abbildung der rasant komplexer und internationaler werdenden internen Geschäftsprozesse sowohl im Katalog- und Online-Geschäft als auch bei den 21 stationären Ladenlokalen setzt BÄR seit 2012 auf das ERP Microsoft Dynamics (ehemals AX) mit IN:OMNICHANNEL (ehemals Business Solutions).

Übergeordnete Zielsetzung war dabei den Workflow über die gesamte Wertschöpfungskette effizienter und wirtschaftlicher zu gestalten sowie durch die Integration neuer Kommunikationswege, Zahlungsweisen und Shop-Anbindungen noch kundenfreundlicher zu werden.

Darüber hinaus sollten auch die technischen Voraussetzungen für eine möglichst wirtschaftliche Erschließung neuer Märkte geschaffen werden. Vor dem Hintergrund dieses internationalen Multi-Channel-Vertriebs war die Abdeckung der sechs Multis für die Entscheidungsträger bei BÄR ein entscheidender Faktor für die Auswahl der Software: Multi-Company, Multi-Language, Multi-Country, Multi-Currency, Multi-Logistics und Multi-Channel.

Seit 2013 setzt Bär eine weitere Lösung der SPH AG ein, SPH-POS, eine Retaillösung für den Point-of-Sale, die die volle Integration aller Multi-Channel-Kanäle ermöglicht. Das funktionsreiche Kassensystem SPH-POS basiert auf Microsoft Dynamics und ist somit die perfekte Ergänzung zum bereits installierten ERP-System.

Durch die neu gewonnene Transparenz der Lagerbestände und der automatischen Umlagerungsprozesse über den Omnichannel Dispatcher sowie der tagesaktuellen Zahlen aus dem BI-System konnte Bär die Produktion optimieren. Transparente Daten sorgen dafür, dass Verkaufsrenner erkannt werden und frühzeitig die Nachproduktion und Nachlieferung angestoßen wird. Das verschafft dem Unternehmen einen klaren Wettbewerbsvorteil.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Nutzung zu.
Datenschutzerklärung Einverstanden