DIGITAL FASHION DAYS

2 Tage mit 15 hochkarätigen Speakern und Networking Events

30.09./01.10.2021 im Hotel Öschberghof in Donaueschingen

MIT DIGITALER TRANSFORMATION
ZU NEUEN GESCHÄFTSMODELLEN IN DER FASHION-BRANCHE

Die DIGITAL FASHION DAYS 2021 bündeln das Thema NEUE GESCHÄFTSMODELLE in der Fashionbranche. Die Veranstaltung ist damit die Schnittstelle zwischen Expertenwissen, Ideen und Lösungen. Ein Highlight der beiden Tage ist unser Keynote Speaker Benedikt Böhm. Als Extrembergsteiger und Geschäftsführer des Skitourenausrüsters Dynafit schlägt er in seinen mitreißenden Vorträgen immer wieder die Brücke zwischen der extremen Bergwelt – aus der sogenannten Todeszone  – in die Geschäftswelt.

Sollte sich an der Durchführung des Events bedingt durch die Pandemie etwas ändern, werden wir Sie informieren. Weitere Informationen zu Hygienekonzept, Anmeldung und Zimmerreservierung/Stornierung lesen Sie hier. 

REGISTRIEREN SIE SICH JETZT!

Sichern Sie sich Ihr Ticket für die DIGITAL FASHION DAYS 2021. Die Veranstaltung ist auf rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt.

Benedikt Böhm

Dynafit

Detlef Beiter

SPH AG

Prof. Dr. Jochen Strähle

Reutlingen University

Peter Wienand

Roland Berger GmbH

Kerli Kant Hvass

REVALUATE

Eduard Vinokurov

SPH AG

Christian Witt

Breuninger

Martin Schierer

MYTOYS GROUP

Richard Maier

NILE Clothing AG

Melina Heinze I Janina Hoffmann

NRNY

Julian Hehl

Fashion Cloud

Thorsten Scholl

Microsoft

Alexander Britz

Microsoft

Peter Fun

K3 business technologies

Wolfgang Schenke

SPH AG

Boris Fischmann

NoseDat GmbH

Detlef Beiter

SPH AG

Prof. Dr. Jochen Strähle

Reutlingen University

Peter Wienand

Roland Berger GmbH

Kerli Kant Hvass

REVALUATE

Eduard Vinokurov

SPH AG

Christian Witt

Breuninger

Martin Schierer

MYTOYS GROUP

Richard Maier

NILE Clothing AG

Melina Heinze I Janina Hoffmann

NRNY

Julian Hehl

Fashion Cloud

Thorsten Scholl

Microsoft

Alexander Britz

Microsoft

Peter Fun

K3 business technologies

Wolfgang Schenke

SPH AG

Boris Fischmann

NoseDat GmbH

BENEDIKT BÖHM
KEYNOTE SPEAKER

EXTREMBERGSTEIGER

Die Reduktion auf das Wesentliche ist die heutige Erfolgsformel bei der Vielzahl der Möglichkeiten und Wege, die wir täglich wählen können. Durch die Konzentration auf das Wesentliche werden Ziele schneller erreicht und am Ende sind wir meist glücklicher. Aber warum fällt uns das Reduzieren so schwer? Benedikt Böhm beleuchtet das heutige Wirtschaftsleben aus der Sicht eines Extrembergsteigers und Geschäftsführers eines führenden Sportartikelherstellers.

DETLEF BEITER
VERANSTALTER

DER STRATEGE BEI SPH

Detlef Beiter ist als CEO der SPH AG für die strategische Positionierung und das Wachstum im Unternehmen verantwortlich. Mit den DIGITAL FASHION DAYS schafft er für die Fashionbranche eine Plattform zur Inspiration und den Austausch mit internationalen Experten.

PROF. DR. JOCHEN STRÄHLE
MODERATOR

DER FASHION EXPERTE

Er zählt zu den weltweit einflussreichsten Experten für die Mode- und Textilindustrie, dem Handel, der Fashionszene und für New Fashion Commerce und ist Dekan der Fakultät für Textil & Design an der Reutlingen University.

PETER WIENAND
KEYNOTE

DER EXPERTE FÜR DIGITALE TRANSFORMATION

Peter Wienand ist Mitglied im Roland Berger Management-Team, ein Experte für digitale Transformation und maximale Leistungsfähigkeit von B2B Customer Journey-Prozessen.

KERLI KANT HVASS
KEYNOTE

DIE EXPERTIN FÜR KREISLAUFWIRTSCHAFT

Einen großen Teil ihrer Karriere hat die renommierte Expertin für Kreislaufwirtschaft dem Thema Kreislauf in der Fashion- und Textilindustrie gewidmet. Sie spricht über die Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft der Fashionbranche.

EDUARD VINOKUROV
KEYNOTE

DER E-COMMERCE EXPERTE

Eduard Vinokurov verantwortet im Management Board der SPH AG das Consulting Business. Er beschäftigt sich seit Jahren mit Themen rund um E-Commerce, Omnichannel, Big Data und KI. Als Experte für Retail spricht er mit uns über die alternativen Prozesse am Point of Sale. 

TEILNEHMER VERGANGENER VERANSTALTUNGEN

ALTERI INVESTORS
ANWR GROUP eG
Apart Fashion GmbH
AstorMueller AG
Aviva Fashion Design & Sales GmbH
Baldessarini GmbH
BÄR GmbH
Bogner GmbH & Co. KG
BTE Handelsverband Textil
Capgemini Deutschland GmbH
CBR Fashion Holding GmbH
E.M.P. Merchandising Handelsgesellschaft mbH
EMA GmbH
Engbers GmbH & Co. KG
epoq internet services GmbH
Eterna Mode GmbH
FASHN IT
Fortuneglobe GmbH
Geschwister May oHG
Göde Holding GmbH & Co. KG

GOLDECK TEXTIL GmbH
Gute Marken Online GmbH
h+p hachmeister + partner GmbH & Co.KG
HALLHUBER GmbH
Hermann Hagemeyer GmbH & Co. KG
Höppner Moden GmbH
IFH Köln GmbH
Jean Biani – Weibo Europe GmbH
K3 Software Solutions BV
KAISER+KRAFT GmbH
Katag AG
Kennel & Schmenger HG mbH
Krähe-Versand GmbH & Co. KG
Landes Lederwarenfabrik GmbH
Locamo GmbH & Co. KG
Ludwig Görtz GmbH
macom GmbH
Mammut Sports Group AG
Marc O‘Polo Einzelhandels GmbH
McGregor Deutschland GmbH
Mey GmbH & Co. KG  

Meyer & Meyer Holding SE & Co. KG
MHC  I  Marco Hackstein Consulting
Microsoft Deutschland GmbH 
Microsoft Schweiz GmbH 
mytheresa.com GmbH 
Olsen Mode GmbH 
Paper+Design GmbH 
tabletop 
parcelLab GmbH 
Peek & Cloppenburg KG 
pervormance international GmbH 
Peter Hahn GmbH 
Peter Stupp Design Mode GmbH 
Planet Sports GmbH 
Porsche Lizenz- und HG mbH & Co.KG
PVH Holdings GmbH & Co. KG 
Reich Online Services GmbH 
Reiner Appelrath-Cüpper Nachf. GmbH 
Reischmann GmbH & Co. KGaA 
rezolve instant salesware 
RIANI GmbH 

Schera GmbH
Shopmacher eCommerce GmbH & Co. KG 
SiNN GmbH 
Sioux GmbH 
Steinbeis Digital Business Consortium
Stylebop GmbH
teec-management
TGMC Mgmt. Consulting GmbH 
TK Store-Management GmbH 
TRIGEMA Inh. W. Grupp e.K.
Varia Franchise GmbH
Walbusch W. Busch GmbH & Co. KG 
walou AG 
WEITBLICK | Gottfried Schmidt OHG 
Westfalia GmbH & Co. KG 
Wiese & Klein SOCKSWEAR GmbH 
Wortmann Schuh-Holding KG 
Zimmerli Textil AG

ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZUR DURCHFÜHRUNG

Gibt es ein Hygienekonzept?

Das Resort Öschberghof wird ein Hygienekonzept aufstellen, welches den Corona-Verordnungen des Landes Baden-Württemberg entspricht. Wir haben bereits in 2020 ein Event gleicher Größenordnung im großzügigen Tagungszentrum des Hotels durchgeführt und können somit auf Erfahrungswerte zurückgreifen. Das Hygienekonzept werden wir allen Teilnehmenden vor dem Event zusenden.

 

Was passiert bei einer Absage des Events?

Wir gehen davon aus, dass die allgemeine Situation und die im Herbst geltenden Verordnungen die Durchführung unseres Events erlauben. Falls wir die Veranstaltung leider absagen/verschieben müssen, entstehen Ihnen keine Kosten dadurch. Wir werden Sie rechtzeitig informieren.

 

Zimmerreservierung

Bitte buchen Sie sich ein Hotelzimmer. Ein Kontingent haben wir für die Veranstaltung bereitgestellt. Falls Sie aus persönlichen Gründen nicht an unserer Veranstaltung teilnehmen können bzw. Ihre Zimmerreservierung nicht benötigen, können Sie diese bis 14 Tage vor Anreise kostenfrei stornieren. Sofern die Corona-Fallzahlen eine Durchführung des Events nicht erlauben, können Sie Ihre Zimmerreservierung ebenfalls stornieren. Darüber werden wir Sie rechtzeitig informieren.