AUCH IN DER KRISE STEIGERT SPH DEN UMSATZ UND INVESTIERT IN DIE ZUKUNFT

AUCH IN DER KRISE STEIGERT SPH DEN UMSATZ UND INVESTIERT IN DIE ZUKUNFT

AUCH IN DER KRISE STEIGERT SPH DEN UMSATZ UND INVESTIERT IN DIE ZUKUNFT



SPH AG, der führende Anbieter von Softwarelösungen im Bereich der Digital Transformation und Enterprise Resource Planning (ERP) in der Fashion-, Retail- und eCommerce-Branche, konnte 2020 einen Umsatzanstieg von 20% gegenüber dem Vorjahreszeitraum verzeichnen.

Der Umsatz des abgelaufenen Geschäftsjahres beruhte traditionell auf einem starken Geschäft in der Fashion-Branche. Die Branchensegmente Fashion, Sports, Retail und eCommerce verzeichneten ein deutliches Wachstum, wobei die Umsatzverteilung in den verschiedenen Branchensegmenten auch 2020 stabil bleibt.

„Trotz der globalen Krise und insbesondere in der Fashion-Branche konnten wir unsere ambitionierten Wachstumsziele im Jahr 2020 erreichen. Ich bin stolz auf diese Ergebnisse und auf alle unsere Mitarbeiter, die dies ermöglicht haben “, sagt Detlef Beiter, CEO und Aktionär bei SPH. Im Jahr 2021 und in den kommenden Jahren werden wir auf dieser Leistung aufbauen und unseren Kunden weiterhin unsere innovativen Software-Lösungen und Beratungen anbieten."

Die Wachstumstreiber des Erfolgs liegen in der Produktgruppe IN:OMNICHANNEL und IN:FASHION, basierend auf Microsoft Dynamics 365, sowie im Cloud-Geschäft. Der Geschäftsbereich Prozessberatung und Projektumsetzung konnte hierbei den größten Zuwachs verzeichnen. Mit IN:FASHION ist es SPH gelungen, eine maßgeschneiderte Lösung für die Fashion-Branche zu designen – bestehend aus eigenen Produkten sowie einzigartigen Lösungen von Partnern. Damit erhalten Fashion-Unternehmen einen individuellen Maßanzug für Ihre künftigen Prozesse und digitalen Anforderungen mit Hilfe von Standard-Software.

 

Im Jahr 2020 hatten wir besondere Herausforderungen
und interessante Chancen

2020 begann noch vielversprechend mit der EuroShop in Düsseldorf – die Weltleitmesse im Handel. Leider wurden die nachfolgenden Messen abgesagt.

Mit den DIGITAL FASHION DAYS hat SPH im Oktober 2020 ein eigenes Event-Format im bekannten Luxushotel ÖSCHBERHOF in Donaueschingen gestartet. Unter dem Motto „Shared Intelligence – Digitalisierung in der Fashion-Branche“ hat sich das Who is Who der Fashion-Branche zum Austausch und Inspiration getroffen. Branchengrößen wie Engelhorn, Peter Hahn, Microsoft, Roland Berger, hachmeister & Partner und die Hochschule Reutlingen mit der Fakultät Textil & Design sowie weitere 10 Redner haben sich mit über 100 Top-Managern aus der Fashion-Branche zwei Tage lang intensiv ausgetauscht.

Auch im Jahr 2021 finden die DIGITAL FASHION DAYS wieder statt. Unter dem Motto „Mit digitaler Transformation zu neuen Geschäftsmodellen in der Fashion-Branche“ tragen wir den aktuellen Herausforderungen Rechnung und haben neben 15 hochkarätigen Speakern bereits eine dreistellige Zahl angemeldeter Teilnehmer von Top-Managern aus der Fashion-, Handels und IT-Branche.

 

Maßgeschneiderte Produkte und Lösungen
Für die SPH AG spielen Produktinnovationen eine große Rolle. Seit über 45 Jahren ist es unser Ziel, die allerbesten Lösungen mit modernster Technologie anzubieten, um unseren Kunden einen überzeugenden Mehrwert zu bieten.

Die 2016 gestartete Zusammenarbeit mit dem britisch-niederländischen Unternehmen K3 Business Technologies erzielte seither beachtliche Erfolge. Deren Produkt K3|fashion ist ein wichtiger Bestandteil der SPH Branchenlösung IN:FASHION. Dies wird ergänzt um das Produkt IN:OMNICHANNEL zur optimalen Bedienung aller Vertriebskanäle sowie um weitere Lösungen in den Bereichen Management-Dashboards für Analysen, Planung, Forecasting und Reporting, EDI, PIM und moderne Paymentlösungen. Alleine bei IN:OMNICHANNEL wurden aufgrund der großen Nachfrage in den letzten 12 Monaten über 20 neue Funktionen dazu entwickelt.

Diese Produkte stellen für jedes Fashion-Unternehmen eine umfassende Auswahl passender und integrierter Standard-Softwareprodukte dar. Und das innerhalb einer Softwarelösung ohne Schnittstellen – voll integriert. Diese Lösung ist damit einzigartig im europäischen Markt.

Bereits im Jahr 2018 erhielt die SPH AG für IN:FASHION und IN:OMNICHANNEL den „Innovationspreis-IT“ und darf sich mit der Auszeichnung „Microsoft Gold Enterprise Resource Planning Partner“ schmücken. 

Im Bereich der traditionellen IT auf Basis der IBMi Series (AS/400) bedienen wir seit über 30 Jahren Versandhandelsunternehmen. Dazu zählen Unternehmen aus verschiedenen Produktbereichen – vom Münzhandel bis zur Kosmetik-Branche. Die vor vielen Jahren entwickelte Software SPH-Direkt stellt immer noch die zentrale IT-Lösung für diese langjährigen Kunden dar und erfuhr in den letzten Jahren viele neue Software-Funktionen und Modernisierungen. Hier halten die SPH Bestandskunden dieser Software seit über 30 Jahren die Treue. Betreut werden diese Kunden von einem Team an Beratern, die teilweise über 40 Jahre bei der SPH beschäftigt sind.

 

Das Jahr 2021 ist gut gestartet
In den ersten Monaten des Jahres 2021 konnten wir die gute Entwicklung aus 2020 bei SPH fortsetzen. Sowohl durch einige neue Großkunden, die ihr Projekt im letzten Jahr mit uns gestartet haben als auch durch neue Projekte und viele neue Interessenten. Gerade die durch die Pandemie wirtschaftlich stark getroffene Fashion-Branche zeigt einen deutlichen Nachholbedarf in der Digitalisierung und Optimierung ihrer Geschäftsprozesse und Unternehmens-IT.

Insgesamt haben wir das Niveau des Vorjahres bereits übertroffen. "Die Umsatzentwicklung im ersten Quartal 2021 ist vielversprechend und ermöglicht es uns, den Rest des Jahres optimistisch zu betrachten und um 25% zu wachsen", sagte Detlef Beiter. "Für den Rest des Jahres planen wir noch eine Vielzahl von strategischen Neueinstellungen in unserem Berater-Team, so dass wir unsere Kunden mit weiterem Expertenwissen in den Fashion- und Handelsprozessen sowie in den Microsoft-Produkten unterstützen können. Gerade durch das Wachstum der SPH bestehen sehr interessante Karrieremöglichkeiten für jeden Einzelnen – ob dies auf der Karriereleiter im Management oder als fachlicher Experte stattfindet – die SPH wird jeden im Team bei seiner Entwicklung unterstützen und ihm seine persönliche Chance bieten können.

 
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Nutzung zu.